Aktiv für Familien

Familiencoach „CLARA“
gefördert von der Europäischen Union, dem Land MV und dem Hanse-Jobcenter Rostock – erfolgreich abgeschlossen
Kursbeschreibung

Das Projekt hilft Familien langzeitarbeitsloser Mütter/Väter (Alleinerziehende eingeschlossen) mit ihren individuellen Bedarfslagen zu stabilisieren, langfristig positive Lebensbedingungen zu schaffen, Kinderarmut zu bekämpfen und eigenverantwortliche Alltagsbewältigung zu organisieren. Sie arbeiten mit erfahrenen und wertschätzenden Familiencoachs und Netzwerkakteuren im Nordwesten der Hanse- und Universitätsstadt Rostock zusammen. Sie erhalten eine sozialpädagogische und psychologische Begleitung, nutzen Angebote zur Gesundheitsprävention und probieren sich beruflich in regionalen Firmen aus.

Kursinhalte
  • Familiencoaching
  • Kompetenzfeststellung und praktische Erprobung
  • Stärkung der Beschäftigungsfähigkeit
  • Kennenlernen von Gesundheitsangeboten
  • Projektumsetzung (z. B. Theaterarbeit, Stricken und Nähen für einen guten Zweck, gesunde Ernährung für die Familie)
  • Erlebnispädagogische Familienzeit
  • Stabilisierung der individuellen Erfolge
Bildungsart

Projektangebot

Unterrichtsform und Zeiten

Teilzeit
Montag – Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Vollzeit
Montag – Freitag
08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

und individuelles Coaching
zwei unterweisungsfreie Tage pro Monat

Kosten

trifft nicht zu, Zuweisung nur durch das Hanse-Jobcenter Rostock möglich

Förderungsmöglichkeiten

Zuweisung durch das Hanse-Jobcenter Rostock

Zielgruppe

Langzeitarbeitslose, erwerbsfähige Alleinerziehende und Eltern mit individuellen familiären Bedarfslagen

Zugangsvoraussetzungen

langzeitarbeitslose Eltern aus dem Nordwesten der Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Abschluss

Trägerzertifikat

Hinweis

Die Bedarfsgemeinschaften werden sozialpädagogisch und psychologisch mitbegleitet.